Ordentliche Hauptversammlung am 22. Dezember 2020

Vorstand und Aufsichtsrat haben beschlossen, die Hauptversammlung am 22. Dezember 2020 um 11:00 Uhr virtuell abzuhalten.

Grundlage dieser Entscheidung ist die in Kraft getretene gesetzliche Erleichterung für Hauptversammlungen im Jahr 2020. Demnach sind Hauptversammlungen aufgrund der aktuellen Gesundheitsrisiken durch das Coronavirus auch als rein virtuelle Veranstaltungen ohne physische Präsenz möglich (sogenannte Online-Hauptversammlung).

Durch Drücken des Buttons erfolgt die Weiterleitung zum Online-Service, dieser steht Ihnen ab 10.12.2020 zur Verfügung.